T: +49 89 206054 130 - M: info@kloepfel-cf.com

Hirschmann Automotive GmbH übernimmt die Geissler Präzisionserzeugnisse GmbH

M&A - Sell Side Advisory

Projektbeschreibung

Kloepfel Corporate Finance GmbH begleitete als exklusiver M&A Berater den veräußernden Gesellschafter der Geissler Präzisionserzeugnisse GmbH (Geissler) beim Verkauf von 100 Prozent der Anteile an die österreichische Hirschmann Automotive GmbH (Hirschmann).

Geissler ist einer der führenden Hersteller von Feinstanzkomponenten für die Automobilindustrie. Die Wurzeln des in dritter Generation geführten Unternehmens, reichen bis ins Jahr 1929 zurück. Geissler ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Serienprodukten, insbesondere von hochpräzisen elektrischen Komponenten und Steckkontakten, u.a. im Bereich der Hybridtechnologie. In 2017 konnte ein Umsatz von rund 10 Millionen Euro erzielt werden. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile rund 60 Mitarbeiter am Hauptsitz in Gauting, nahe München. Name und Sitz des Unternehmens sollen bestehen bleiben.

Hirschmann holte sich mit dem Erwerb von Geissler strategisch wichtige Kompetenzen im Bereich der Feinstanztechnik an Bord und wird dadurch zum Systemanbieter auf dem Gebiet der komplexen Stecksysteme. Hirschmann habe seit Jahren den Eintritt in die Feinstanztechnologie gesucht. Durch die Bündelung der Kompetenzen beider Unternehmen ergeben sich auf lange Sicht strategische Vorteile. „Mit der Übernahme von Geissler habe Hirschmann seine Fertigungstiefe und damit auch seine Unabhängigkeit von externen Lieferanten erhöht“, so die Hirschmann-Geschäftsführer Volker Buth und Thomas Mayer. Mit dem Kauf setzt Hirschmann seinen Expansionskurs fort. Derzeit arbeiten weltweit 5.000 Mitarbeiter für Hirschmann, das im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 340 Millionen Euro erzielt hat (+13% ggü. 2016).

„Das Team der Kloepfel Corporate Finance hat mich in sämtlichen betriebswirtschaftlichen, finanziellen und prozesstaktischen Aspekten des Verkaufsprozesses mit hohem Engagement und … Hingabe exzellent beraten und unterstützt. Aufgrund fundierter Branchenkenntnisse wurden schnell potenzielle Interessenten gefunden. Durch die langjährige Erfahrung und das gegenseitig aufgebaute Vertrauen war eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in Bezug auf die Auswahl des richtigen Käufers möglich. Mit dem richtigen Verhandlungsgeschick konnte ein hervorragendes Ergebnis in allen mir wichtigen Aspekten in einer solch komplexen und zeitintensiven Transaktion erzielt werden. Mein Dank gilt dem Team der Kloepfel Corporate Finance für die Betreuung, Beratung und Unterstützung während des gesamten Prozesses“, so Florian Geissler, Geschäftsführender Gesellschafter Geissler.

Kloepfel Corporate Finance hat einen globalen kompetitiven M&A-Prozess strukturiert, um die beste Nachfolgelösung und den richtigen strategischen Partner für Geissler zu finden, der den weiteren internationalen Wachstumspfad begleitet und unterstützt.

Verwandte Projekte

nach oben