VIA optronics GmbH übernimmt Mehrheitsanteil an der japanischen VTS-Touchsensor Co., Ltd.

Kloepfel Corporate Finance als exklusiver Berater der VIA optronics GmbH bei der Übernahme eines Mehrheitsanteils an der japanischen VTS-Touchsensor Co., Ltd.

München, im April 2018 -Als exklusiver M&A Berater begleitet Kloepfel Corporate Finance GmbH (KCF) die VIA optronics GmbH (VIA) beim Kauf von 65% der Anteile an der VTS-Touchsensor Co., Ltd. (VTS), einem Hersteller von kupferbasierten Touch-Sensoren, von der Toppan Touch Panel Products Co., Ltd., einer Gesellschaft des japanischen Konzerns Toppan Printing Co., Ltd. (Toppan).

VIA, eine Tochtergesellschaft der philippinischen börsennotierten Integrated Micro-Electronics Inc. (IMI), ist führender Hersteller von optischen Filmen und Beschichtungen für Displays u.a. für die Automobil-, Industriegüter- und Verbraucherelektronikindustrie. Mit 6 Standorten weltweit erzielten sie in 2017 einen Umsatz von € 130 Mio. und mit Hilfe der Akquisition erhofft sich VIA seine führende internationale Markt- und Technologieposition weiter auszubauen. Dennoch wird VTS die kupferbasierten Touch-Sensoren weiterhin in ihren zwei bestehenden Werken in Japan entwickeln und fertigen.

„Gemeinsam mit Toppan wird VIA die Metal-Mesh Technologie forcieren und die zukünftigen Produktionskapazitäten ausbauen. Das neue Setup werde unter anderem auch VIA‘s Angebot differenzierter Sensortechnologie für Touchpanels und interaktive Display-Systeme in verschiedenen Märkten und Segmenten stärken“, so Jürgen Eichner, Geschäftsführer und CEO von VIA.

„Nachdem das Team der Kloepfel Corporate Finance bereits den Verkauf an IMI im Jahre 2016 für uns begleitete, haben wir auch bei dieser internationalen Akquisition auf die ihre Fähigkeiten und Erfahrung vertraut. Mit dem hohen Engagement, Durchhaltevermögen und Verhandlungsgeschick von Kloepfel Corporate Finance ist es uns gemeinsam gelungen, die kulturellen Unterschiede zu überbrücken und ein hervorragendes Ergebnis für alle Beteiligten zu erzielen. Wir freuen uns mit dieser Akquisition unseren globalen Wachstumsplan weiterhin konsequent umsetzen zu können“, freut sich Daniel Jürgens, Geschäftsführer und CFO der VIA.

Kloepfel Corporate Finance hat als exklusiver M&A-Berater von VIA den gesamten Prozess von der Vorbereitung, Due Diligence bis zu den Verhandlungen strukturiert, begleitet und unterstützt